Ein Zeckenhalsband für den Hund mindert das Risiko für Zeckenbefall. Die meisten Produkte schützen auch gegen Flöhe oder andere Parasiten. Wenn man bedenkt, dass ein Zeckenbefall durch die Übertragung ernster Krankheiten für deinen Vierbeiner schlimme Folgen haben kann, sollte der Zeckenschutz an oberster Stelle stehen. Zeckenhalsbänder sind unkomplizierter als Spot-ons zum Auftragen auf die Hundehaut und unbedenklicher als Medikamente. Folglich zählen Zeckenhalsbänder zu den beliebtesten Zeckenschutzmitteln. Hier lernst du 3 Produkte mit den wichtigsten Kriterien zum Kauf kennen!

Das Wichtigste in Kürze

  • Zecken und Flöhe sind eine Gefahr für die Gesundheit deines Hundes. Die meisten Halsbänder schützen gegen beide Parasiten.
  • Ein Zeckenhalsband wird bei Welpen erst ab der achten Lebenswoche genutzt. Es sollte immer bequem liegen; zwei Finger Platz zwischen Hals und Halsband sind ein Muss.
  • Der wesentliche Vorteil eines Zeckenhalsbandes im Vergleich zu Medikamenten ist, dass es wirkt, noch bevor die Zecken zustechen. Somit ist es eine der besten Schutzmaßnahmen.
  • Es gibt natürliche Halsbänder mit Effektiven Mikroorganismen (EM) und nicht natürliche Halsbänder chemischen Wirkstoffen. Die chemischen Wirkstoffe schaden dem Hund in der Regel nicht; mögliche Nebenwirkungen sind bei den einzelnen Produkten zu recherchieren.

Produkttipp: Zeckenhalsband-Seresto Hund als Testsieger!

Das Zeckenhalsband-Seresto für den Hund ist im Internet mehrfacher Testsieger. Es kombiniert den Zecken- mit dem Flohschutz. Die bis zu acht Monate Wirkdauer sind das aktuell Beste, was es auf dem Markt zu finden gibt. Trotz Einsatz chemischer Wirkstoffe sind Nebenwirkungen höchst selten und äußerst individuell. Der Großteil der Käufer ist hochzufrieden. Das Halsband liegt bequem, ist gut an den Hund anpassbar und geruchsneutral.

Zecken und Flöhe: Lästig und gefährlich

Wie du im Beitrag über den Zeckenbiss beim Hund ausführlich erfährst, stellen Zecken eine große Gefahr für deinen lieben Vierbeiner dar. Sie können Erreger und somit Krankheiten auf den Hund übertragen. Eine der bekanntesten Krankheiten ist die Borreliose. Der Eintritt von Entzündungen und Erkrankungen der Gelenke ist hier wahrscheinlich, sofern du deinen Hund nicht rechtzeitig behandeln lässt. Eine Borreliose und der Großteil der Zeckenbisse sowie übertragenen Erreger sind gut behandelbar. Einige wenige Erreger und die daraus resultierenden Erkrankungen lassen sich aber nicht behandeln. Dies kann tödliche Folgen haben oder die Lebensqualität deines Hundes langfristig beeinträchtigen.

Gründe gibt es also genug, um die Gefahr durch Zecken ernst zu nehmen. Sei bitte ein Vorbild und minimiere die Gefahr für Zeckenbefall und -bisse, so weit es geht. Immer wieder kursieren Gerüchte von Besitzern, die Präparate zum Zeckenschutz unregelmäßig auftragen und ihren Hund nicht regelmäßig auf Zecken inspizieren. All das sind deine Pflichten als Besitzer/in eines Hundes! Das Zeckenhalsband Hund vereinfacht dir die Umsetzung dieser Pflichten. Mehr dazu gleich…

Vorab sei noch ein Blick auf die Gefahr durch Flöhe geworfen: Flöhe sind in erster Linie lästig. Sie verursachen einen starken Juckreiz, der neben Hunden auch schon den ein oder anderen Menschen verrückt spielen ließ. Flöhe sind also auf Menschen übertragbar. Kratzt sich dein Hund infolge des Juckreizes, dann ist es wahrscheinlich, dass es bei einem lange Zeit unbehandelten Flohbefall zu Haarausfall und Hautentzündungen kommt. Außerdem, wie es bei Zecken schon der Fall ist, können Flöhe durch die Übertragung von Erregern oder anderen Parasiten zu schweren Erkrankungen führen. Beispielsweise tragen Flöhe manchmal Würmer mit sich. Deswegen wird empfohlen, vor der Wurmkur beim Hund immer eine Entflohung durchzuführen.

Ob Zecken, Flöhe, Milben, Läuse oder Würmer – der Hundekörper sollte vor Außen- sowie Innenparasiten geschützt sein! Dies stellst du einerseits sicher, indem du deinen Hund regelmäßig kontrollierst. Andererseits helfen dir spezielle Zeckenmittel und andere Produkte.

Bei einem Zeckenhalsband-Hund-Test im Internet war eine wichtige Erkenntnis, dass diese Produkte zwar ihre Wirkung haben, aber ein Befall mit Parasiten nie mit absoluter Sicherheit verhindert werden kann. Dementsprechend sind Präventivmaßnahmen wie Impfungen, regelmäßige Kontrolle des Hundefells und Meidung von feuchten sowie dunklen Gebieten für Spaziergänge absolut unerlässlich.

Zeckenhalsband Hund: 3 Empfehlungen für deinen Vierbeiner!

Weil ich selbst kein Zeckenhalsband für meine Jolie nutze, berufe ich mich im Folgenden auf Erfahrungsberichte und Kaufkriterien. Die 5 folgenden Empfehlungen für dich habe ich zusammengestellt, indem ich den ein oder anderen Zeckenhalsband-Hund-Test im Internet gewälzt und mit Erfahrungsberichten von Käufern sowie meinem Wissen kombiniert habe.

Zuallererst ist ausschlaggebend, dass das Halsband für deinen Hund bequem ist. Daher gelten für den Kauf eines Zeckenhalsbands dieselben Kriterien, die du bei einer Kaufentscheidung auf jedes andere Hundehalsband anwenden solltest: [1]

  • nicht vollständig ausgewachsene Hunde bekommen bestenfalls ein weiches Gewebehalsband
  • weil sich diese Hunde in der Wachstumsphase befinden, sollte wöchentlich geprüft werden, ob zwischen Halsband und Hals nach wie vor zwei Finger Platz und somit genügend Freiraum gegeben ist
  • erwachsene Hunde fühlen sich mit einem Gewebe- oder Lederhalsband am besten
  • es sollten keine Halsbänder aus Metall genutzt werden, die unangenehm sind und Würgegefühle beim Hund hervorrufen

Alle der im Folgenden vorgestellten Hundehalsbänder erfüllen diese drei Kriterien. Generelle Hinweise zum Umgang mit Zeckenhalsbändern sind die Vermeidung von Wasserkontakt und der Nutzung bei Welpen. Die wenigsten Zeckenhalsbänder sind wasserbeständig, zudem schaden die enthaltenen Wirkstoffe den Organismen im Wasser. Eine Nutzung bei Welpen solltest du immer meiden, weil teilweise nicht sicher ist, wie die jeweiligen Wirkstoffe und deren Dosen auf den noch jungen Organismus wirken.

Zeckenhalsband Hund Seresto: Anpassbar, bequem und bis zu 8 Monate wirksam

Das Zeckenhalsband Hund von Seresto* ist eines der beliebtesten im Netz. Es erhält einerseits viele positive Bewertungen, überzeugt andererseits aus fachlicher Sicht. In der fachlichen Sicht schneidet das Seresto-Zeckenhalsband Hund durch die lange Wirkung und den Komfort gut ab.

Der Hersteller stellt eine Wirkdauer zwischen 7 und 8 Monaten in Aussicht. Durch die Abtötung der Zecken, bevor diese überhaupt zustechen können, reduziert das Seresto-Zeckenhalsband Hund das Infektionsrisiko deutlich. Einmalig auf dem Markt ist die Kombination der beiden Wirkstoffe Imidacloprid gegen Flöhe und deren Larven sowie Flumethrin gegen Zecken. Somit ist es ein Floh- und Zeckenhalsband Hund in einem.

Bequem ist das Zeckenhalsband dadurch, dass der Hersteller zwei Ausführungen für Hunde unter bzw. über 8 kg anbietet. Jede der beiden Ausführungen lässt sich anpassen, sodass die empfohlenen zwei Finger Abstand zwischen Hals und Hundehalsband vorhanden sind. Ferner ist das Halsband aus Kunststoff, wodurch es angenehm liegen dürfte.

Hersteller des Zeckenhalsband-Seresto Hund ist der Konzern BAYER. Folglich lässt sich das Zeckenhalsband in diversen renommierten Shops finden, wie z. B. als Zeckenhalsband Hund bei Fressnapf.

Vorteile:

  • sehr wirksam gegen Zecken und Flöhe
  • bequem für den Hund
  • anpassbar an den Hund
  • keine in breiteren Massen bekannten Nebenwirkungen
  • für ein Zeckenhalsband äußerst wasserbeständig; Schwimmen und Baden mit Seife sollte trotzdem gemieden werden

Nachteile:

  • teuerster Preis unter den Zeckenhalsbändern

Zeckenhalsband Hund Scalibor: Wirkung und eventuelle Nebenwirkungen?

Das Zeckenhalsband Hund von Scalibor* ist neben dem Produkt von Seresto das zweitbekannteste. Es weist mehrere der Vorteile von Seresto auf und hat zudem einen günstigeren Preis. U. a. ist es in zwei Größen erhältlich, die sich durch Zuschneiden des Bandes nochmals gezielt für deinen Hund anpassen lassen. Außerdem liegt das Band aus schonendem Material bequem an. Die Wirkdauer beim Scalibor-Zeckenhalsband Hund ist mit sechs Monaten angegeben und reicht nicht ganz an die von Seresto heran. Als Ausgleich ist es günstiger.

Bis hierhin finden sich grundsätzlich keine großen Unterschiede zu Serestos Produkt. Was etwas stutzig macht, sind die Zeckenhalsband-Hund-Nebenwirkungen, von denen einige Käufer im Zusammenhang mit dem Scalibor-Zeckenhalsband Hund sprechen: Es ist von Hautreizungen die Rede, was allerdings bei jedem Zeckenhalsband der Fall sein kann. Bedenklich machen vielmehr die neurologischen Anfälle (z. B. Krampfanfälle), von denen einige Hundebesitzer berichten.

Vorteile:

  • absolut wirksam gegen Zecken, noch bevor diese zustechen
  • bequem zum Tragen
  • anpassbar an den Hund
  • verhältnismäßig günstiger Preis

Nachteile:

  • kein Floh- und Zeckenhalsband, sondern nur gegen Zecken und bestimmte Arten von Mücken
  • ungewöhnlich starke Nebenwirkungen sind möglich

Zeckenhalsband Hund Keramik von Viva Nature: Natürlich und ein Hingucker!

Das Zeckenhalsband Hund mit Keramik von Viva Nature* ist ein natürliches Mittel gegen Zecken. Die eingearbeiteten EM (Effektive Mikroorganismen) sollen vor Zecken schützen. Im Internet gibt es zahlreiche positive Bewertungen für die natürlichen Zeckenhalsbänder; speziell für die Produkte des Herstellers Viva Nature. Mehrere Nutzer berichten, innerhalb eines Jahres bei der Nutzung des Zeckenhalsbands nur drei oder weniger Zecken beim Hund entfernt haben zu müssen. Zudem ist das Zeckenhalsband ein optischer Hingucker.

Nichtsdestotrotz hat der natürliche Schutz den ein oder anderen Hacken. Er tritt zum einen erst nach zwei Wochen Nutzung des Halsbands ein. Zum anderen ist er – in groß angelegten Vergleichen – weniger effektiv als der Schutz durch die anderen beiden vorgestellten chemischen Halsbänder. Wenn du deinen Hund regelmäßig auf Zecken kontrollierst und ansonsten verantwortungsbewusst pflegst, kannst du das Band trotzdem nutzen. Ich selbst nutze zum Zeckenschutz das natürliche Inuzid Spray, obwohl es im Vergleich zu anderen Spot-on-Präparaten erwiesenermaßen weniger wirkungsvoll ist. Natürliche Mittel in Kombination mit verantwortungsbewusster Fürsorge sind in meinen Augen eine optimale Vorgehensweise. Aufgrund der natürlichen Mittel sind keine gravierenden Zeckenhalsband-Hund Nebenwirkungen zum Produkt von Viva Nature bekannt.

Vorteile:

  • ansprechende Optik
  • für ein natürliches Mittel erstaunlich hohe Wirksamkeit
  • 100 % natürlicher Schutz

Nachteile:

  • geringere Wirksamkeit als bei chemischen Mitteln
  • hoher Preis in Relation zur Wirksamkeit
Viva Nature EM-Keramik Anti Zeckenhalsband Zecken-schutzhalsband/verstellbar Paracord...
  • ✔ HANDGEMACHT - In unserer Manufaktur werden alle Produkte von Hand und mit Liebe angefertigt. Kein Produkt verlässt unser Haus ohne sorgfältige Qualitätskontrolle.
  • ✔ HOHE QUALITÄT - Unsere Leinen und Halsbänder zeichnen sich durch eine hohe Beständigkeit im Bezug auf UV, Laugen, Säuren, Benzin und Schmieröl, Schweiß aus. Maschinenwaschbar bei 40C

Quellenverzeichnis

[1] Dorling Kindersley Limited: Alles für den Hund – Haltung, Pflege, Erziehung. München: Dorling Kindersley Verlag GmbH, 2014.

Alisa
Autor

Hallo und herzlich Willkommen bei Petou! Mein Name ist Alisa und ich komme aus einem Ort irgendwo im tiefsten Schwarzwald. Ich habe in einem kleinen Ort im noch tieferen Schwarzwald „Online Medien“ studiert. Schon immer habe ich gerne in Blogs zu den unterschiedlichsten Themen gestöbert und mich hier und da ein wenig inspirieren lassen. Und mal ehrlich – was wäre ich für eine „Online Medien“-Studentin, wenn ich nicht auch mal einen eigenen Blog schreiben würde? Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar