Mit der Bierhefe Hund hast du ein wahres Superfood für deinen Vierbeiner entdeckt! Der Pilz, der auch beim Brauen von Bier verwendet wird, ist ein riesiger und ernährungsphysiologisch wertvoller Mix aus Nährstoffen. Tierexperten raten vor allem bei Hunden, Pferden und Katzen zur Nahrungsergänzung mit Bierhefe. 5 Gründe sprechen dafür, 3 sehr spezielle und seltene Argumente gibt es dagegen. Hole dir alle Infos und ein bisschen Knowhow zu den einzelnen Produkten in meinem Beitrag ab!

Das Wichtigste in Kürze

  • Der gesundheitliche Nutzen von Bierhefe für den Hund ergibt sich aus dem hohen Gehalt an Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen und Ballaststoffen.
  • Bierhefe kann die Gesundheit von Haut und Fell, Darm, Blutzuckerspiegel und des gesamten Organismus ganzheitlich fördern.
  • Nur bei Hunden mit Allergien sollte keine Bierhefe verabreicht werden. Ansonsten ist nur für den speziellen Zeitraum einer Pilzinfektion oder einer Ohrentzündung davon abgeraten, Bierhefe zu supplementieren.
  • Wieviel Bierhefe für den Hund? Die ideale Bierhefe Hund Dosierung wird entweder auf der Packung des Produkts abgelesen oder – falls nicht vorhanden – getestet. Für den Start bietet es sich an, bei Hunden mit bis zu 10 Kilogramm Körpergewicht 1 Gramm Bierhefe täglich zu verabreichen. Für alle zusätzlichen 10 Kilogramm Gewicht bei schwereren Hunden werden jeweils 0,5 Gramm Bierhefe mehr pro Tag verabreicht.

Produkttipp: Bierhefe-Pulver von Ida Plus bietet Qualität zum Tiefpreis!

Das Bierhefe-Pulver von Ida Plus* überzeugt zunächst einmal durch den obligatorischen hochwertigen Nährstoffmix. Noch dazu ist es zu 100 % natürlich und rein. Schon aus diesen beiden Gründen verwende ich das Bierhefe-Pulver bei meinem Wuschel durchgehend. Als wäre die Qualität nicht Grund genug zum Kauf, ist das Produkt sogar vergleichsweise günstig im Preis. Diese Qualität zu diesem Preis – ich war und bin auch jetzt noch begeistert! Durch die Pulver-Form ist eine flexible und bedarfsgerechte Dosierung zudem viel einfacher durchzuführen als bei Bierhefe-Tabletten Hund.

Ida Plus - Reines Bierhefe-Pulver - 3 kg - 100% Naturprodukt für Hunde, Katzen &...
  • 💙 REICH AN B-VITAMINEN - Durch den hohen Gehalt an B-Vitaminen wird der Körper natürlich mit den lebensnotwendigen B-Vitaminen versorgt
  • 💙 GESUNDE HAUT & SCHÖNES FELL - Das enthaltene Biotin, Kupfer und Zink fördern ein kräftiges, glänzendes Fell und unterstützt die Hautgesundheit

Wozu soll die Bierhefe Hund nutzen?

Die Bierhefe ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das in Form von Tabletten, Pulver sowie Flüssigkeit erhältlich ist. Der Pilz wird einerseits zum Brauen von Bier eingesetzt, andererseits immer mehr bei Menschen und Tieren als Ergänzung zur sonstigen Ernährung.

Der Nutzen von Bierhefe ergibt sich aus dem hohen Gehalt an Vitaminen, Mineralstoffen, Ballaststoffen und Aminosäuren. Im Grunde genommen handelt es sich bei Bierhefe um eine Art Superfood. So wie wir Menschen uns in den letzten Jahren immer mehr mit den Superfoods beschäftigen und damit unserer Gesundheit etwas Gutes tun wollen, kannst auch du es bei deinem Vierbeiner machen.

Als Bierhefe Hund Wirkung sind mehrere positive Mechanismen zu erwarten. Diese lernst du im Folgenden unter den 5 Pro-Argumenten kennen. Gleichzeitig werfen wir einen Blick auf die Contra-Argumente mit den möglichen Bierhefe Hund Nebenwirkungen. Alles in allem darfst du dir merken, dass der Nutzen der Bierhefe Hund darin besteht, den Körper mit einer Vielzahl hochwertiger Nährstoffe zu versorgen und die Gesundheit ganzheitlich zu fördern – von dem Immunsystem über das äußere Erscheinungsbild bis hin zur Gesundheit der Organe.

5 Gründe für Bierhefe für den Hund

Es gibt mehrere Gründe dafür, die Hund-Bierhefe in den Speiseplan des Hundes zu integrieren. Alle Gründe führen aber zu einem einzigem Kriterium zurück: dem Nährstoffgehalt. Aufgrund der Zusammensetzung aus hochwertigen Nährstoffen ergeben sich für verschiedenste Bestandteile und Funktionen des Hundekörpers Vorteile. Diese Vorteile führen zu den 5 Gründen, die für die Hund-Bierhefe sprechen:

  • Verbesserungen bei Haut und Fell sind möglich
  • Zeckenschutz als potenzielle Bierhefe Hund Wirkung
  • Unterstützung der Darmflora durch Bierhefe
  • verbesserte Regulation des Blutzuckerspiegels möglich
  • für die Gesundheit des gesamten Organismus vorteilhaft

Pro-Argument #1: Haut und Fell

Wie beim Menschen, hängt die Gesundheit der Haut beim Hund von einer ausreichenden Zufuhr an Nährstoffen ab. Für das Fell gilt dasselbe. Neben den zugeführten Nährstoffen ist ein entspanntes und weniger gestresstes Hundeleben vorteilhaft, um die Gesundheit von Haut und Fell zu erhalten. Was eine vorzeitige Alterung von Haut und Fell bewirkt, sind unter anderem die freien Radikale. Es handelt sich hierbei um Sauerstoffverbindungen, die Zellstrukturen schädigen.

Gegen freie Radikale sind eine Reduktion des Stresslevels und Antioxidantien wichtig. Als Antioxidantien fungieren im Körper die Mikronährstoffe, die über die Nahrung zugeführt werden. Vor allem die Vitamine B2, C und E sowie die Mineralstoffe Zink und Selen gehören hierzu. Wenn du auf die Packung von Bierhefe-Produkten blickst, wirst du feststellen, dass genau diese Mikronährstoffe sowie viele weitere zum Großteil in der Bierhefe enthalten sind. Somit kann der Alterungsprozess von Haut und Fell durch Bierhefe-Produkte hinausgezögert werden. Damit einher geht, dass schuppige Haut, Flechte, Juckreiz, trockenes Fell und weitere negative Folgen für Haut und Fell vermieden werden können.

Pro-Argument #2: Zeckenschutz

Der Zeckenschutz ist ein denkbar interessanter Punkt. Denn obwohl Studien und Wissenschaft keine Belege oder Begründungen für die Wirksamkeit von Bierhefe Hund gegen Zecken vorzuweisen haben, schwören viele Besitzer auf das Mittel.

Bierhefe Hund gegen Zecken soll laut mehrerer Erfahrungsberichte deswegen wirken, weil die Bierhefe bestimmte Inhaltsstoffe enthalte, die Zecken nicht mögen würden. Welche Inhaltsstoffe dies sein sollen, ist unklar. Fakt ist aber, dass Bierhefe als alleiniger Zeckenschutz nicht empfehlenswert ist. In Kombination mit anderen Mitteln macht Bierhefe für den Hund gegen Zecken wiederum Sinn.

Pro-Argument #3: Darmflora

Der Verdauungstrakt ihres lieben Hundes scheint für viele Herrchen und Frauchen ein Buch mit sieben Siegeln zu sein. Dabei ist die Sache denkbar einfach: In vielerlei Hinsicht bestehen Parallelen zu dem des Menschen. Die Nahrung wird im Maul zerkleinert. Dann wandert sie beim Schlucken durch die Speiseröhre in den Magen, wo sie mittels Enzymen gespalten wird. Wie beim Menschen lagern fetthaltige Speisen länger im Magen. Und ebenso wie beim Menschen, braucht es für eine gesunde Darmflora und Ausscheidung die sogenannten Ballaststoffe. Um Ballaststoffe und Kohlenhydrate rankt sich manchmal der Mythos, ein Hund könne beides nicht verdauen. Diese Behauptung ist nicht nur falsch, sondern sogar gesundheitsschädlich. Meist kommt es infolgedessen aber zu einer extrem ballaststoffarmen und umso fleischbetonteren Ernährung.

Die Bierhefe enthält Ballaststoffe und hilft, die Lücke einer ballaststoffarmen Ernährung zumindest zum Teil zu schließen. Abhängig von der Bierhefe Hund Dosierung kann die tägliche Ballaststoffzufuhr gedeckt werden, was die Verdauung verbessert. Ballaststoffe als unverdauliche Nahrungsbestandteile helfen nämlich bei der Ausscheidung. Die Einnahme der Bierhefe ist nach der Verabreichung von Antibiotika sinnvoll, um die aus dem Gleichgewicht geratene Darmflora zu stärken. Außerdem ist es möglich, dass mit Bierhefe Verstopfungen erfolgreich therapiert werden.

Pro-Argument #4: Blutzuckerspiegel

Eine verbesserte Regulation des Blutzuckerspiegels ist u. a. durch das in der Bierhefe enthaltene Spurenelement Chrom möglich. Es reguliert den Insulinspiegel im Blut und verbessert dabei die Aufnahme von Glukose im Körper. Durch die verbesserte Aufnahme von Glukose wird eine lange Verweildauer des Zuckers im Blut vermieden, was den Blutzuckerspiegel langfristig geringhält.

Bierhefe selbst enthält überdies keinen Zucker. Es ist also ein Nahrungsergänzungsmittel, das bei Hunden mit Diabetes bedenkenlos angewandt werden kann.

Pro-Argument #5: Organismus

Wie es für Superfoods aufgrund des üppigen Gehalts an Mikronährstoffen üblich ist, hat auch die Bierhefe als Superfood für den Hund eine ganzheitliche Wirkung. Beginnen wir bei den Aminosäuren, die nicht mal ein Mikronährstoff sind, sondern als Bestandteile von Eiweißen den Makronährstoffen zugeordnet werden: Damit der Körper deines Vierbeiners aus dem eingenommenen Eiweiß das Maximum nutzen kann, muss es alle essenziellen Aminosäuren enthalten; man spricht in diesem Zusammenhang von der biologischen Wertigkeit des Eiweißes. Die Bierhefe enthält alle essenziellen Aminosäuren, sodass der Hundekörper eine hilfreiche Nährstoffversorgung zum Aufbau und zur Erneuerung von Körpergewebe erhält.

Durch den hohen Gehalt an Ballaststoffen wird die Darmgesundheit gefördert. Weil Bierhefe zucker- und fettfrei ist, werden die Nieren und die Leber nicht unnötig belastet. Von den Vitaminen in der Bierhefe profitiert so ziemlich jeder Bestandteil des Organismus, denn zur Bekämpfung der schädlichen freien Radikale sind die Blutgefäße ebenso wie Haut und Fell auf Antioxidantien angewiesen.

3 Gründe gegen Bierhefe für den Hund

Kontra-Argumente und Bierhefe Hund Nebenwirkungen lassen sich nur in speziellen Fällen ausmachen. Grundsätzlich ist Bierhefe für alle Hunde, außer bei vorliegenden Allergien, ein gutes Nahrungsergänzungsmittel.

Allergien erkennst du an folgenden Anzeichen, die bei Einnahme von Bierhefe auftreten:

  • Juckreiz
  • Ausschläge / gerötete Haut
  • Durchfall

Du kannst vorab auch beim Tierarzt auf eine Allergie prüfen lassen.

Die Allergien sind Grund Nummer 1 gegen die Nahrungsergänzung mit Bierhefe. Die anderen beiden Gründe sind temporär:

Erstens solltest du über den Zeitraum von Pilzinfektionen keine Bierhefe verabreichen, da Bierhefe selbst ein Pilz ist und die Infektion verschlimmern könnte. Außerhalb von Pilzinfektionen musst du dir diesbezüglich aber keine Sorgen machen.

Zweitens ist während Ohrentzündungen und kurz nach der Ohrentzündung von dem Verabreichen von Bierhefe abgeraten. Es gibt keine Studien diesbezüglich, aber zahlreiche Erfahrungen sprechen dafür, während und kurz nach Ohrentzündungen keine Bierhefe zu verabreichen, weil ansonsten die Entzündung wieder auftreten könnte.

3 gute Bierhefe Produkte für den Hund im Vergleich

Von den drei im Folgenden vorgestellten Produkten habe ich die Bio-Bierhefe vom Wolfsbacher-Store* und das Bierhefe-Pulver von Ida Plus* selbst getestet. Das natürliche Bierhefe-Pulver von AniForte* habe ich nicht selbst geprüft, aber aufgrund der guten Bewertungen, der hohen Qualität und der Tatsache, dass es auch bei Rossmann bekannt ist, trotzdem in die Übersicht hereingenommen. So sind die drei Produkte in meine Liste gekommen.

Alle drei Produkte vereint, dass die Mengenempfehlungen nicht ganz klar sind oder stark abweichen.

Wieviel Bierhefe für den Hund soll es denn nun sein?

  • Während Ida Plus zu 2 Gramm pro 10 Kilogramm Hundegewicht anrät, empfiehlt
  • AniForte bei seinem Produkt 1 Gramm Bierhefe pro 10 Kilogramm Hundegewicht.

In Anlehnung an die Info-Box am Anfang stelle ich dir den idealen Vorgang für den Anfang der Nahrungsergänzung nochmal genauer vor:

Bierhefe Hund – wieviel?

  • 5 bis 10 kg: 1 Gramm Bierhefe täglich
  • 11 bis 20 kg: 1,5 Gramm Bierhefe täglich
  • 21 bis 40 kg: 2 Gramm Bierhefe täglich
  • ab 41 kg: 3 Gramm Bierhefe täglich

Nehme diese Zahlen nicht als feste Anhaltspunkte, sondern taste dich damit an die individuelle optimale Dosierung Bierhefe Hund für deinen Vierbeiner heran. Wenn es zu starken Blähungen kommt, dann reduzierst du die Dosis am besten, um es geruchstechnisch für dich und deinen lieben Vierbeiner angenehmer zu machen.

In meiner Produkt-Übersicht finden sich keine Bierhefe-Tabletten Hund. Grund dafür ist, dass du die Bierhefe-Tabletten Hund Dosierung kaum flexibel durchführen und an deinen Hund anpassen kannst. Tabletten-Produkte sind also in diesem Fall ziemlich unpraktisch.

100 % natürliches Bierhefe-Pulver von AniForte

Das Bierhefe-Pulver von AniForte* ist zu 100 % natürlich. Es ist in Deutschland ohne jegliche Tierversuche hergestellt. Es ist ohne Farb- und Konservierungsstoffe oder andere unerwünschte Zusätze. Zur Zusammensetzung lässt sich wenig Weltbewegendes sagen, da im Grunde genommen Bierhefe = Bierhefe ist. Du erhältst den erhofften Nähr- und Vitalstoffmix und somit eine Art Superfood für deinen Hund. Die Kehrseite, weswegen das Produkt von AniForte nicht meine absolute Empfehlung ist, ist der Preis von 43 € pro Kilogramm.

Vorteile:

  • hochqualitative Zusammensetzung
  • 100 % natürlich
  • für Hunde und Katzen geeignet
  • in Pulverform, sodass eine flexible Dosierung möglich ist

Nachteil:

  • vergleichsweise hoher Preis
AniForte Bierhefe Hund & Katze 250g Pulver - Glänzendes & kräftiges Fell, Vitale...
  • NATURREINE BIERHEFE: Wichtige B Vitamine, Aminosäuren und Mineralstoffe. Unsere Bierhefe für Hunde & Katzen hat einen natürlichen hohen Gehalt an B-Vitaminen und enthält zahlreiche Mineralien. Hohe Akzeptanz und regt bei Fressunlust den Appetit Deines Tieres an
  • FÜR VITALE HAUT & FELLGLANZ: Für ein glänzendes und kräftiges Haarkleid. Biotin für Hunde und Katzen enthält natürliche Nährstoffquelle für Natrium, Kalzium, Eisen, Magnesium und Kalium. Zink und Biotin unterstützt den Stoffwechsel und kann die Zellregeneration der Haut verbessern

Von Experten empfohlen: Bio-Bierhefe vom Wolfsbacher-Store

Die Bio-Bierhefe vom Wolfsbacher-Store* habe ich selbst einmalig getestet. Ich habe bereits zum damaligen Zeitpunkt das Bierhefe-Pulver von Ida Plus verwendet, aber wollte prüfen, ob die Flüssigform der Bio-Bierhefe vom Wolfsbacher-Store wirklich so viel besser als das Pulver ist, wie man es sich teilweise erzählt. Der Hersteller wirbt mit seiner flüssigen Bierhefe als einfach zu verabreichendem Produkt. Tatsächlich fand ich es praktischer als das Pulver: Einfach ins Wasser mischen oder auf die Zunge meines Vierbeiners tröpfeln und fertig! Die hohe Bio-Qualität sagte mir auch zu. Aber auch hier war der Preis das Manko: Natürlich hat Bio-Qualität ihren Preis. Aber bei rund 30 € pro Liter bin ich langfristig nicht bereit, ihn zu zahlen.

Vorteile:

  • hochqualitative Zusammensetzung
  • 100 % Bio
  • für Hunde, Katzen und Pferde geeignet
  • durch Flüssigform maximal praktisch in der Dosierung

Nachteile:

  • Preis etwas geringer als beim Produkt von AniForte, aber nach wie vor vergleichsweise hoch
Bio Bierhefe für Hunde - 500ml flüssige Bierhefe mit Vitamin B - Natürliche Haut-...
  • FLÜSSIGE BIERHEFE VORTEIL: Leicht zu dosieren und variabel in der Fütterung. Bierhefe Tabletten oder Bierhefepulver sind in der Praxis oft umständlich und werden nicht immer angenommen. Flüssige Bierhefe dagegen ist einfach zu dosieren und kann Hunden und Katzen, direkt auf die Zunge, über die Mahlzeit oder ins Trinkwasser gegeben werden.
  • 100% BIO AUS BAYERN: Unsere Bio Bier-hefe wird aus kontrolliert biologischem Anbau stammender Gerste und Hopfen gewonnen. Anbau und Verarbeitung erfolgt in Bayern.

Der Preisknaller: Bierhefe-Pulver von Ida Plus

Ich habe bei meinem Hund mit dem Bierhefe-Pulver von Ida Plus* angefangen und verwende es bis jetzt durchgehend. Natürlich kann ich mich jetzt nicht guten Gewissens dazu aufschwingen, zu erzählen, dass die Darmgesundheit definitiv besser geworden und mein Hund immer von Zecken verschont geblieben ist. Ich sorge bereits umfassend für ein gesundes Leben meines Lieblings, sodass nicht klar ist, was auf die Wirkung des Bierhefe-Pulvers zurückzuführen ist und was nicht. Aber eines habe ich definitiv bemerkt: einen deutlichen besseren Stuhlgang. Ich habe womöglich bis dato zu wenige Ballaststoffe verabreicht. Dies war mit der Nahrungsergänzung von Ida Plus dann vorbei, sodass ich zufrieden bin, ein Defizit in der Hundeernährung geschlossen zu haben. Was all die anderen Wirkungen von Bierhefe angeht: Ich denke, dass bereits aus dem Gehalt an Nährstoffen logisch abgeleitet werden kann, dass das Mittel für ein gesundes Hundeleben vorteilhaft ist. Das Bierhefe-Pulver von Ida Plus macht all das möglich. Es ist zu 100 % natürlich und mit einem vergleichsweise geringen Preis von rund 5 € pro Kilogramm der absolute Preisknaller!

Ida Plus - Reines Bierhefe-Pulver - 3 kg - 100% Naturprodukt für Hunde, Katzen &...
  • 💙 REICH AN B-VITAMINEN - Durch den hohen Gehalt an B-Vitaminen wird der Körper natürlich mit den lebensnotwendigen B-Vitaminen versorgt
  • 💙 GESUNDE HAUT & SCHÖNES FELL - Das enthaltene Biotin, Kupfer und Zink fördern ein kräftiges, glänzendes Fell und unterstützt die Hautgesundheit

Vorteile:

  • hochqualitative Zusammensetzung
  • 100 % natürlich
  • für Hunde und Katzen geeignet
  • in Pulverform, sodass eine flexible Dosierung möglich ist
  • sehr gutes Preis-/Leistungs-Verhältnis
Alisa
Autor

Hallo und herzlich Willkommen bei Petou! Mein Name ist Alisa und ich komme aus einem Ort irgendwo im tiefsten Schwarzwald. Ich habe in einem kleinen Ort im noch tieferen Schwarzwald „Online Medien“ studiert. Schon immer habe ich gerne in Blogs zu den unterschiedlichsten Themen gestöbert und mich hier und da ein wenig inspirieren lassen. Und mal ehrlich – was wäre ich für eine „Online Medien“-Studentin, wenn ich nicht auch mal einen eigenen Blog schreiben würde? Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar